Auf die Freundschaft!

Auf die Freundschaft!

Eine Zeitreise zurück zu den Anfängen.

Du meine Güte, es ist nun schon so lange her, dass der Grundstein für unsere Agentur gelegt wurde. Da muss ich doch glatt mal in meiner Erinnerungskiste kramen. Seid ihr bereit für diese kleine Zeitreise?

Es kommt nicht von ungefähr, dass Nicole Teil dieser Agentur ist. Denn genau sie war es, die die Idee in mir fester verankert hat. Es begann tatsächlich ganz harmlos mit ihrer eigenen Hochzeit im Jahr 2011. Zusammen mit ihrer kreativen und lieben Schwester durfte ich als stolze Trauzeugin ihre Hochzeit vorbereiten. Wir hatten ja so viel Spaß!

Ich war allerdings nicht nur Trauzeugin, sondern auch Freundin, Gast, Fotografin, Gestalterin und Ansprechpartnerin für die lieben Gäste! Und DAS, mal ganz ehrlich, war viel Arbeit – vom Buffet hatte ich nicht viel mitbekommen! Mein Magenknurren allerdings auch nicht – denn ich war mit so viel Liebe, Hingabe und Freude bei der Sache. Es machte mir schlichtweg gar nix aus. Wichtig waren die Herzchen in den Augen meiner lieben Freundin, die ich nun mehr als 23 Jahren kenne!

Und so entschied ich mich nach meiner Eventmanager-Ausbildung doch tatsächlich noch zur Spezialisierung als Hochzeitsplanerin im Jahre 2012.

Dieses Leuchten in den Augen lieber Menschen, die man überraschen möchte, ist einfach magisch. Das hat mir schon immer gut gefallen und so ist meine ursprüngliche Berufung zur Mediengestalterin eigentlich auch nicht verwunderlich. Und dies fing ausgerechnet mit der Liebe zu Walt Disney an ;o) …hach, aber das ist eine andere Geschichte.

Den Schritt in die Selbstständigkeit wagen? Puh, das war ein mächtig großer Meilenstein, auch wenn mir der Ehrgeiz bereits in die Wiege gelegt wurde. Ob ich das alleine schaffe? Wieso eigentlich allein? Nicole! Ich dachte sofort an sie, denn wir ergänzen uns in jeder Hinsicht. Das beweist unsere private und berufliche Vergangenheit – unsere gemeinsame Erinnerungskiste.

Im Mai 2013 fragte ich sie schließlich nach einer gemeinsamen Geschäftstätigkeit. Und sie sagte ja ;o) Herrlich romantisch jetzt, nicht wahr?

Im September 2013 stand unser Agentur-Name und gleich darauf gestaltete ich das Logo. Was haben wir uns den Kopf zermartert. Ja da steckt viel Herzblut drin. Tadaaaaa – da sind wir – zwei Hochzeitsplanerinnen – erstmal just for fun. Wir hatten ja keine Ahnung, dass wir es so weit wie heute schaffen könnten.

Ich bin stolz, dass wir Passiamour zusammen gegründet haben! Und ich finde es beachtlich, was wir im letzten halben Jahrzehnt gemeinsam erlebt und auf die Beine gestellt haben. Denn alles was wir tun, tun wir mit Herzblut.

Nun sitze ich hier im Jahre 2018 in meinem sonnengefluteten Büro, rufe unseren Blog ins Leben und schwelge in Erinnerungen. Persönlich soll er werden, klar auch mit Facts und Tipps für euch, aber nicht steif. Das wäre nicht unser Stil.

Unsere Freundschaft ist uns geblieben, sie ist stetig an den neuen Herausforderungen und gemeinsamen Erfahrungen gewachsen. Wir sind nun eben auch Geschäftspartner – das darf man nicht unterschätzen – das wissen wir heute!

Auf die Freundschaft also! Das ist unsere Basis.

Danke für dein immer währendes Vertrauen!
In mich, in uns, in unser Tun.

Schreibe einen Kommentar

*

Menü schließen